Kategorien
Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz / Ordnung und Sicherheit (m/w/d)

Sachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz / Ordnung und Sicherheit (m/w/d)

Die Stadt Brandis sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Sachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz / Ordnung und Sicherheit (m/w/d)

Das erwartet Sie:

  • Brandschutzbedarfsplan bei Bedarf, min. aber im Rhythmus von 5 Jahren aktualisieren und für die Gremienarbeit vorbereiten
  • Brandverhütungsschauen in der Stadt Brandis und gegebenenfalls den Städten und Gemeinden des Parthelands im Rahmen von interkommunaler Zusammenarbeit
  • Erstellung brandschutztechnischer Stellungnahmen im Rahmen von Genehmigungsverfahren
  • Katastrophenschutz: Gefahrenabwehrplan für Großschadenereignisse erstellen und fortschreiben, Maßnahmen für den Katastrophenfall organisieren
  • Mitwirkung im Bereich der allgemeinen Gefahrenabwehr durch die Stadt Brandis als Ortspolizeibehörde

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Laufbahnausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst
  • Nachweis über die Absolvierung der Qualifikation „Vorbeugender Brandschutz“
  • Kenntnisse im Katastrophen- und Zivilschutz sowie Verwaltungserfahrung sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten sowie sicheres Auftreten
  • eigenverantwortliche, gut strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und einen klaren Servicegedanken
  • persönliches Engagement, Leistungs- und Teamfähigkeit, sowie ein hohes Maß an Loyalität
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Terminen außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Begeisterung für die Stadt Brandis

Das bieten wir:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit von 40 Wochenstunden, derzeit in der Entgeltgruppe 9 a TVöD/VKA, sowie einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • eine leistungsorientierte Bezahlung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit einer umfänglichen Unterstützung durch den Arbeitgeber
  • einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln, mit einer hohen Lebens- und Wohnqualität, die sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung (zum Download auf https://www.stadt-brandis.de/de/jobs). Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an:

verwaltung@stadt-brandis.de

oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

Stadt Brandis
Markt 1-3
04821 Brandis

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 31.10.2021

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Berger unter 034292 65522 oder per
E-Mail berger@stadt-brandis.de gern zur Verfügung. Alle weiterführenden Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.stadt-brandis.de.

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch.

Jetzt bewerben: