Kooperationsziele

Kooperationsziele

Zielsetzung der angestrebten interkommunalen Kooperation ist es, eine gemeinsame Strategie der „Region Partheland“-Kommunen zur interkommunalen Zusammenarbeit und damit zur Stärkung der Position in der Region und für die Region zum Nutzen der Entwicklung aller Kommunen zu entwickeln.

Erklärte Ziele der Zusammenarbeit sind:

  • Stärkung der gemeinsamen Identität unter dem Begriff „Region Partheland“
  • Stärkung des Vertrauens zwischen den Kommunen,
  • Nutzen von Synergieeffekten (vor allem Kostenvorteile) in den Bereichen Infrastruktur, Brandschutz, Beschaffung, Naherholung, Kultur, Bildung, Tourismus
  • erhebliche Steigerung der Wahrnehmung gegenüber Fördermittelgebern, dem Landkreis Leipzig, dem Freistaat Sachsen sowie den eigenen Bürgerinnen und Bürgern
  • Steigerung der Wahrnehmung in den Bereichen Naherholung, Tourismus, Bildung und Kultur
  • Steigerung der Attraktivität für Wirtschaft und Industrie,
  • Weiterentwicklung der gemeinsamen kommunalen Infrastruktur
  • Stärkung von kommunalen Aufgaben durch vernetzte Zusammenarbeit
  • Befassen mit Angelegenheiten, welche die beteiligten Kommunen gemeinsam berühren
  • Aufstellen von aufeinander abgestimmten, gemeinschaftlich tragfähigen Handlungskonzepten